Gesunde Ernährung

Die Helene Helming Schule, Montessori-Grundschule, setzt auf gesundes Frühstück! - Helene Helming Schule erweitert Kooperation-

 

Die regelmäßige Versorgung mit frischem Obst und Gemüse und ihre einfache Verfügbarkeit sind eine gute Basis dafür, dass Kinder lernen, sich gesund zu ernähren. Aus diesem Grund hat sich die Helene Helming Schule-Montessorischule Ahaus für das EU-Schulobst- und -gemüseprogramm NRW beworben und wurde bereits zu Beginn des Schuljahres 2016 in dieses Programm aufgenommen. Das Programm wird durch die Landesregierung NRW und die Europäische Union gefördert. Ziel ist es dabei, den Schülerinnen und Schülern Obst und Gemüse durch die gemeinsame Zubereitung und das gemeinsame Essen schmackhaft zu machen. Das frische Obst und Gemüse wird der Schule an drei Vormittagen geliefert, ohne dass für die Eltern oder die Schule zusätzliche Kosten entstehen. Mit der Firma van de Maat hat die Helene Helming Schule eine ortsansässigen Lieferantin gefunden, die in besonderem Maße darauf achtet, dass vor allem frische, regionale und saisonale Produkte verwendet werden. Damit die Schülerinnen und Schüler lernen, sich gesund zu ernähren, wird das Thema auch im Unterricht aufgegriffen.

 

Information:

 

Die Helene Helming Schule (Montessori-Grundschule) an der Wessumer Str. 59 in Ahaus lud alle Interessierten herzlich zum Infoabend am 01.06.2016 um 19.30 Uhr sowie zum Tag der offen Tür am 04.06.2016 in der Zeit von 10.00.-14.00 Uhr ein.