Mittagessen

An allen Schultagen wird in Gruppen gemeinsam zu Mittag gegessen. Hierbei wird im Austausch mit Herrn Reers von der BBS Kantine, die die Schule beliefert, auf ein ausgewogenes und abwechslungsreiches Mittagessen geachtet. DasTeam der Helene Helming Schule hält die kindgerechte, gesunde Ernährung für sehr wichtig. 

Es besteht auch die Möglichkeit, für das eigene Kind eine vegetarische Alternative oder ein Menü ohne Schweinefleisch zu bestellen. Beim Essen werden die Kinder von den JahrespraktikantInnen und den SchulbegleiterInnen unterstützt. Jeweils zwei Partnerklassen essen gemeinsam, während die anderen beiden Klassen eine Hofpause haben. Zum Schulhalbjahr wird der Rhythmus getauscht, sodass  alle Klassen im Laufe des Schuljahres vor und nach der Hofpause zum Essen gehen. 

In regelmäßigen Abständen werden die Kinder zur Orientierung nach ihren Vorlieben und Anregungen befragt. 

Auch die Erwachsenen haben die Möglichkeit am gemeinsamen Mittagessen teilzunehmen. Dazu melden sie sich jeweils eine Woche vorher für das Essen an.